TaW ist ein halbjähriges Programm, das von Januar bis Juni für die Teenies im Alter von 13/14 Jahren stattfindet.
Es soll helfen im Leben richtige Entscheidungen zu treffen. Es soll das Glaubensfundament stärken und vertiefen und Fragen, die jetzt für Teenies aktuell sind, ernst nehmen und bewegen. Die Teenies werden auch ermutigt Eigenverantwortung zu übernehmen.
Das Programm geht den folgenden Fragen nach:
  • Woher kommen wir?
  • Was sind die wahren Werte?
  • Wie kann ich wissen?
  • Wohin gehe ich?
Deshalb sind Themen, wie "Schöpfung contra Evolution, Familie und Dienen, Antisemitismus und Israel, die Bibel, Okkultismus, der Umgang mit Geld, das Glaubensbekenntnis, Gruppendruck und bedingungslose Liebe" an der Tagesordnung.
Seinen Abschluss findet die Gruppe in einer actionreichen Abschlussfahrt und in einem Segnungsgottesdienst.
Verantwortlich für die Organisation und Durchführung ist Doris Kottke, wobei einzelne Themen von Experten zum jeweiligen Thema aus der Vineyard Gemeinde referiert werden.