Fröhlich sein, singen, danken und rühmen sind Dinge, die Gott erfreuen. Der Psalm 95 Vers 1-5  beschreibt das Wort "Lobpreis" auf diese Art und Weise deutlich. "Anbetung" bedeutet im Alten wie im Neuen Testament "sich vor Gott niederwerfen", was ganz viel mit unserer Haltung gegenüber Gott und unserem Lebensstil zu tun hat. Es meint: das ganze Leben auf Gottes Willen ausrichten. In einer bestimmten Zeit im Gottesdienst praktizieren wir das auf musikalische Art.

Momentan helfen zwei Bands bei zeitgemäßer Musik, uns auf Gott zu konzentrieren und ihn anzubeten, uns mit ihm zu beschäftigen und auch zu hören, was er uns zu sagen hat (z.B. durch ein Bibelwort).

  • Lobpreisband um Sören
  • Lobpreisband um Michael